dedrei case serindipity serindipity

 

Case Fire

geboren am: 22.09.2005 in Kanada (Direktimport 2012)
Vater: PME Firefrost
Mutter: MRS Rosasha
ILR: 269704

Über diesen tollen Deckhengst, der ungemein freundlich und leicht zu händeln ist, freue ich mich sehr.
Nochmals ein großes Danke an Ruth und Paul Zimmermann, dass sie sich überhaupt von diesem fabelhaften Macho getrennt und ihn mir verkauft haben!
Sonne und Mond gehören zusammen und so ist ein Hengst der Sunrise-Ranch bei den Moonlight-Lamas genau am richtigen Platz. Es wird auch sein letzter werden – denn den gebe ich nicht mehr her.

Mit Case Fire´s Vorfahren wie „Peruvian Keno-PC1“ und „Peruvian Maximo“ sind Generationen von Suri´s in seiner Ahnentafel und das merkt man auch. Sein Vlies besteht aus dichten, seidig glänzenden Locken, die schwer herabfallen. Ich hoffe, dass er auch farblich in meiner Herde ein paar neue Akzente setzen wird. Dass er die fabelhafte Bewollung weitergibt, hat er schon in Kanada bewiesen.

Case Fire ist ein sehr ausdrucksstarker Hengst. Er hat einen kräftigen Körperbau (sein Hals ist überaus muskulös) und eine schöne Bewollung bis zu den Zehennägeln.
Seine lockigen Stirnfransen sind sowieso sehenswert.
Mit 107 cm ist er so groß wie „The Duke“.
Da er in Kanada Temperaturen bis -40° Grad Celsius erlebt hat, sollten ihm die Winter in Bayern keine Probleme bereiten.

 

Frühling 2012 in Bayern:

CaseF412

CaseF435

 

Sein Vlies am Hals

 

Winter in Kanada:

case_fire-

case_fire_front-

case_fire_neck-

 

Case Fire als Jährling:

CaseFireLS-

CaseFireMayRS-

 

Eine preisgekrönte Tochter von Case Fire im Besitz von:
Misty Morn Llamas, Beachburg, Ontario

 

Fire Dancer! Noch ein prämiertes Fohlen von Case Fire.

 

nach oben

2017 © by Cornelia Sprink · Stand 12/2016